Unser Winterkatalog 18/19,Flusskreuzfahrten- und Kreuzfahrtenkatalog 2019 ist da!
  • Teamtour Newsletter

    Zur Anmeldung

  • Exklusiver Saisonstart in Hamburg

    Zur Reise

  • QualityBus Award

    2017

    Mehr erfahren

  • Gartenparadies Nordbretagne & Blumeninsel Jersey

    NEU!

    Zur Reise

  • Passionsspiele Oberammergau 2020

    Zur Reise

  • Die schönsten Seen und Inseln Norditaliens

    NEU!

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:
Busreise | Baltikum | Rundreisen
  • Opernplatz in Klaipeda|Frank Deterding|Easy-BUS

  • Souvenirs an der Bernsteinküste|Peter Eckert|Easy-BUS

  • Kaunas, Blick über die Memel|Frank Deterding|Easy-BUS

  • Rathaus in Vilnius|Andreas Kessler|Easy-BUS

  • Riga - Schwarzhäupter Haus und Schwabehaus |gadagj - Fotolia |Easy-BUS

  • Jugendstil in Riga |Janis Knakis - Fotolia |Easy-BUS

Zauberhaftes Baltikum

Weltnatur - und Weltkulturerbe

Wer schon immer die Highlights des Baltikums sehen wollte, ist bei dieser Reise richtig!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Vormittags Anreise nach Kiel mit Stopp in Hamburg. Gegen 17.00 Uhr beginnt das Boarding. Genießen Sie eine entspannte Nacht und Überfahrt nach Litauen (Klaipeda).

2. Tag: Klaipeda

Frühstück an Bord. Nutzen Sie den Tag zur Entspannung für die kommenden Eindrücke. Gegen 16.30 Uhr Ankunft im Fährhafen Klaipeda (Memel). Treffen mit der deutschsprachigen, baltischen Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Stadtführung - Kurisches Haff

Den Tag beginnen Sie mit einer Stadtführung in Klaipeda. Auf dem Theaterplatz sehen Sie den Simon-Dach-Brunnen mit dem berühmten "Ännchen von Tharau". Rund um den Platz verkaufen fliegende Händler Bernstein-Schmuck und Souvenirs. Mit einer kurzen Fährüberfahrt erreichen Sie die Kurische Nehrung, eine ca. 100 km lange Landzunge zwischen der Ostsee und dem Kurischen Haff. Auf der litauischen Seite besichtigen Sie das Herzstück der Nehrung, den Fischerort Nidden. Sie sehen die für diese Region typischen Holzhäuser mit Reetdach und natürlich das berühmteste dieser Gebäude, das Thomas-Mann-Haus auf dem Schwiegermutterberg. Er verbrachte hier drei Sommer mit seiner Familie und ließ sich von dem wunderbaren Ausblick inspirieren.

4. Tag: Kaunas - Vilnius

Nach dem Frühstück Abreise über Kaunas nach Vilnius. In Kaunas unterbrechen Sie ihre Fahrt, um die malerische Altstadt mit ausgedehnter Fußgängerzone und einer Reihe sehenswerter Bauwerke zu besuchen. Einen schönen Überblick über die gesamte Altstadt hat man vom Aleksotashügel auf dem südlichen Ufer des Neumunas. Mittelpunkt ist der Rathausplatz, der zunächst auch als Marktplatz diente. Stadtführung mit Aussenbesichtigung der Burgruinen, Rathausplatz, das Rathaus „Weisser Schwan“, Perkusas Haus und Vytautas Kirche. Nach der Besichtigung der Wasserburg Trakai fahren Sie weiter nach Vilnius. Abendessen und Übernachtung in Vilnius.

5. Tag: Vilnius - Stadtführung

Die Hauptstadt Litauens überrascht durch die Fülle und Vielfalt ihrer Sehenswürdigkeiten. Prachtvolle Bauwerke verschiedenster Epochen und Stile, interessante Museen, exotisch anmutende Kuppeln der russisch-orthodoxen Kirchen, bunte Märkte und das turbulente Leben in den Straßen der Altstadt sowie auf dem Gediminosboulevard prägen die Atmosphäre dieser Stadt. Die Peter-Paul-Kirche, ein Barockbauwerk, ist ebenso von international anerkanntem Rang, wie die gotische Annenkirche. Besichtigung des wohl berühmtesten Baudenkmal Lettlands, das Barockschloss Rundale. Es wurde vom Architekten Rastrelli erbaut, der auch viele Paläste und Schlösser in St. Petersburg entwarf. Abendessen und Übernachtung in Sigulda.

6. Tag: Weiterreise nach Riga

Stadtrundfahrt in Sigulda mit Besichtigung der Gutmannshöhle und der Bischofsburg in Turaida. Weiterfahrt nach Riga und ca. 3-stündige Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Riga-Schlosses, der Domkirche, des Schwedentors, des Pulverturmes, der Grossen und Kleinen Gilde, anschliessend Besichtigung der Jugendstilstrassen in der Neustadt. Insgesamt gibt es ca. 800 Jugendstilgebäude in ganz Riga. Wohin man schaut, filigrane Gesichter, Tiere, Blumen und üppige Ornamente vom Erdgeschoss bis zum Dach. Riga, die größte Stadt des Baltikums, trägt zu Recht den inoffiziellen Titel "Perle des Baltikums". Die Metropole ist voller Geschichte und pulsierendem Leben. Abendessen und Hotelübernachtung.

7. Tag: Riga - Klaipeda

Heute verlassen Sie Riga und fahren über Siauliai nach Klaipeda, mit kurzem Stopp beim Berg der Kreuze. Es ist einer der heiligsten Plätze des katholischen Litauens. Menschen aus der ganzen Welt pilgern zu dem Berg mit Tausenden Kreuzen. Im Hafen von Klaipeda verabschiedet sich die Reiseleitung und gegen 21.00 Uhr legt Ihr Schiff in Richtung Kiel ab.

8. Tag: Heimreise

Ankunft in Kiel gegen 16.00 Uhr und Beginn der Rückreise.

Unterkunft:

Mittelklassehotels

Sie wohnen ausschließlich in sehr guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC und TV ausgestattet.

 

Unsere Leistungen:

  • Taxi Service zubuchbar
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in 2-Bett-Innen-Kabine an Bord der DFDS Seaways
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Klaipeda
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Vilnius
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Sigulda
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Riga
  • 5 x Abendessen
  • permanente Reisebegleitung ab/bis Klaipeda
  • Stadtrundfahrt in Klaipeda
  • Ausflug Kurische Nehrung inkl. Fähre
  • Stadtführung Kaunas
  • Stadtführung Vilnius
  • Stadtführung Sigulda
  • Stadtführung Riga
  • Eintritte Thomas Mann Haus, Wasserburg Trakai, Schloss Rundale, Burg Turaida, Domkirche Riga

Termine und Preise:

8-Tages-ReiseHotelZimmerPreis p. P. 
07.04.2019-14.04.2019
Mittelklassehotels DZ€ 809,-Kostenpfl. Buchen
26.09.2019-03.10.2019
Mittelklassehotels DZ€ 809,-Kostenpfl. Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
EZ-Zuschlag€ 220,- 
Aufpreis Außenkabine€ 20,- 
Taxi Service€ 15,- 
Zusatzinformationen
Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass!
Für diese Reise gilt die Stornostaffel B.