Weihnachten & Silvester 2019 bereits online buchbar
  • Saisonabschluss

    ins Blaue

    Weitere Infos

  • Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

    sind online

    Weitere Infos

  • Teamtour Newsletter

    Zur Anmeldung

  • Wiener Sängerknaben

    Mehr erfahren

  • Starnberger See

    Festtage im bayerischen 5-Seen-Land

    Zur Reise

  • Passionsspiele Oberammergau 2020

    Zur Reise

  • Festtagsstimmung

    vor herrlichem Bergpanoram

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:
Busreise | Deutschland | Kurzreisen
  • Harzer Schmalspurbahn|Christian Spiller - Fotolia|Easy-BUS

  • Kaiserpfalz Goslar im Winter|-|GOSLAR marketing gmbh

  • Winter auf dem Brocken|Peter Eckert|Easy-BUS

  • Schloß Wernigerode® im Winter |ferkelraggae - Fotolia |Easy-BUS

  • Das Quedlinburger Schloss und Stiftskirche im Winter|dk-fotowelt - AdobeStock|EasyBUS

Winterzauber im Harz

Puderzuckerlandschaft wie aus dem Bilderbuch

Der Winter ist viel zu schade, um ihn zu Hause zu verbringen. Denn auch in der kalten Jahreszeit gibt es schöne Reiseziele. Erleben Sie den Harz - hoffentlich tief verschneit und bei strahlendem Sonnenschein.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Goslar

Anreise in den Harz. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus der 1000-jährigen Geschichte der Stadt. Weiterfahrt nach Bad Harzburg. Im Hotel Seela werden Sie mit einem Welcome-Drink begrüßt. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Wernigerode – Brocken

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug durch den Harz. Zunächst besuchen Sie Wernigerode, die „Bunte Stadt am Harz“, die zu einem Bummel einlädt. Anschließend fahren Sie nach Drei Annen Hohne und steigen in die traditionsreiche Harzer Schmalspurbahn, die bereits seit über 110 Jahren Besucher auf den Gipfel des Brockens bringt. Der mit 1141 m höchste Gipfel im Harz bietet einen traumhaften Ausblick. Mit der Bahn fahren Sie auch wieder hinab. Durch die herrliche Landschaft des Nationalparks Harz geht es zurück nach Bad Harzburg.

3. Tag: Burgbergseilbahn - Bad Harzburg

Starten Sie gemütlich in den Tag. Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit der Burgberg-Seilbahn auf den Großen Burgberg. Von dort bietet sich ein beeindruckender Blick auf Bad Harzburg, die umgebenden Berge und das weite Harzvorland. Auf dem Großen Burgberg zeugen die Ruinen der Harzburg von kriegerischen Zeiten und seit 1877 reckt sich zu Ehren von Reichskanzler Bismarck die Canossa-Säule dort in die Höhe. Aufenthalt und Freizeit. Der Nachmittag steht Ihnen in Bad Harzburg zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hauses - Schwimmbad und Sauna.

4. Tag: Quedlinburg - Heimreise

Heute erkunden Sie den Ort Quedlinburg bei einem geführten Stadtrundgang. Nicht umsonst zählt der Ort zum Weltkulturerbe der UNESCO: Über 1300 Fachwerkhäuser und eine jahrhundertelange deutsche Geschichte machen jeden Schritt in dieser Stadt zu einer einzigartigen Zeitreise. Nach der Mittagspause treten Sie die Heimreise an.

Unterkunft:

4SterneSterneSterneSterne Hotel Seela

Herzlich Willkommen im Hotel Seela in Bad Harzburg - dem Tor zum märchenhaften Harz. Alle Zimmer sind mit Telefon, TV, Radio, kostenfreien WLAN, Bad mit DU/WC, Kosmetikspiegel und Fön ausgestattet.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4SterneSterneSterneSterne Hotel Seela in Bad Harzburg
  • Welcome-Drink
  • Kurtaxe
  • 3x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet
  • Stadtführung in Goslar
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Drei Annen Hohne auf den Brocken und zurück
  • 1x Berg- und Talfahrt mit der Burgbergseilbahn
  • Stadtführung in Quedlinburg
  • Freie Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum
  • Wassergymnastik laut Wochenplan

Termine und Preise:

4-Tages-ReiseHotelZimmerPreis p. P. 
03.02.2020-06.02.2020
4SterneSterneSterneSterne Hotel Seela DZ€ 399,-Kostenpfl. Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
EZ-Zuschlag€ 55,- 
Zusatzinformationen
Für diese Reise gilt die Stornostaffel B.