Weihnachten & Silvester 2019 bereits online buchbar
  • Südengland - Cornwall

    Exklusive Premiumreise

    Weitere Infos

  • Advents- Weihnachts- und Silvesterreisen

    sind online

    Weitere Infos

  • Teamtour Newsletter

    Zur Anmeldung

  • Inselhüpfen an der Ostsee

    Fischland Darß - Rügen - Usedom

    Mehr erfahren

  • Gesichter Irlands

    Impressionen des grünen Juwels

    Zur Reise

  • Passionsspiele Oberammergau 2020

    Zur Reise

  • Die schönsten Seen und Inseln Norditaliens

    NEU!

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:
Busreise | Deutschland | ABO Reisen
  • Gedenktafel Berliner Mauer |elxeneize - Fotolia |Easy-BUS

  • Eastside Gallery- Berliner Mauer|Hans-Peter Merten|Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

  • Berlin - Checkpoint Charlie|Günter Steffen|visitBerlin

  • Pariser Platz in Berlin|Marco2811 - Fotolia|Easy-BUS

  • Grafitti im Berliner Mauerpark |eddygaleotti - Fotolia |Easy-BUS

Berlin - 30 Jahre Mauerfall

Auf den Spuren der deutschen Geschichte

Es war eine friedlichen Revolution vor 30 Jahren am 09.11.1989: Die Berliner Mauer war gefallen. Die Berliner feierte gemeinsam wieder Ihre Stadt. Die Atmosphäre war einzigartig. Die Spuren der Mauer sind nicht unbedingt überall zu erkennen. Auf der Brache des Potsdamer Platzes ist heute ein neues Stadtviertel entstanden. Eindrucksvoll sind die Spuren der Teilung auf dem Gelände der Gedenkstätte Berliner Mauer.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Berlin

Am Morgen zügige Anreise nach Berlin. Am frühen Nachmittag werden Sie am Panoramapunkt am Potsdamer Platz erwartet. Auf dem Kollhoff Tower genießen Sie Ihren Willkommenssekt und haben einen einzigartigen Ausblick über die Dächer von Berlin. Anschließend begeben Sie sich mit Ihrem Reiseleiter, einem Zeitzeugen des Mauerfalls und waschechter Berliner, auf einen 90-minütigen Rundgang "Auf den Spuren der Mauer". Sie laufen vom Potsdamer Platz, am Holocaust Mahnmal vorbei, zum Brandenburger Tor. Von außen sehen Sie den Reichstag und enden am Berliner Tiergarten. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel zum Zimmerbezug.

2. Tag: Rundfahrt Berliner Mauer, Rundgang Checkpoint Charlie u. Mauermuseum

Heute begeben Sie sich auf die Spuren der deutschen Geschichte. Gestärkt vom Frühstücksbuffet, starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zur Stadtrundfahrt mit dem Schwerpunkt "Mauergeschichten und Grenzerfahrungen". Als erstes besichtigen Sie den Berliner Mauerpark und die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße. Es folgt ein Besuch im ehemaligen "Tränenpalast". Er diente als Abfertigungshalle für die Ausreise aus der DDR und erinnert wie kaum ein anderer Ort an Deutschlands Teilung und die damit verbundenen Schicksale. Hier Beusch der Dauerausstellung "GrenzErfahrungen - Alltag der deutschen Teilung".  Anschließend folgt man der Doppelreihe von Pflastersteinen, die den Verlauf dieses Schandmals im Innenstadtbereich dokumentiert und passiert eine ehemalige Grenzanlage am Potsdamer Platz und schlendert nun an einem Teilstück der Mauer entlang. Hier trifft man unter anderem auf das Berliner Parlament, dem Martin-Gropius-Bau, der Ausstellung Topographie des Terrors und dem heutigen Finanzministerium, bevor man sich am wohl bekanntesten Grenzkontrollpunkt der Welt versammelt, dem Checkpoint Charlie. Nicht weit entfernt erkunden Sie ebenso noch die Gedenkstätte Peter Fechters. Dort erzählt Ihnen unser Stadtführer die ungalublichsten Geschichten, die sich hier zugetragen haben. Zum Abschluss besuchen Sie das Mauermuseum am Checkpoint Charlie am legendären Grenzübergang der Alliierten. Hier erfahren Sie anhand von Fotos und Texten die Geschichte der Berliner Mauer bis zur Öffnung 1989, einschließlich Ihrer Vorgeschichte. Zahlreiche Fluchtobjekte zeugen vom Erfindungsreichtum der Fluchtwilligen und spezifische Kunstwerke veranschlaulichen die künstlerische Verarbeitung des Kampfes um die Menschenrechte.

3. Tag: Freizeit und Heimreise

Starten Sie heute gemütlich in den Tag. Genießen Sie ausgiebig das Frühstücksbuffet. Dann heißt es leider schon wieder Koffer packen. Unser Bus bringt Sie nochmal in die Stadt - zur Museumsinsel. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder schauen Sie sich das wiedererrichtete Berliner Stadtschloss von außen an. Die Eröffnung ist für den Herbst 2019 geplant. Am frühen Nachmittag treten Sie die Heimreise an.

Unterkunft:

Hampton by Hilton Berlin East Side Gallery

Sie wohnen im Herbst 2018 eröffneten Hampton by Hilton Berlin East Side Gallery -  mit idealer Lage im neuen Stadtquartier rund um den Mercedes Benz Platz. Die East-Side-Gallery (Berlins längstes erhaltenes und das wohl bekannteste Mauerstück) befindet sich in unmittelbarer Nähe. Alle Zimmer sind komfortabel mit Bad oder DU/WC, TV, Safe, Kaffee & Teezubereitungsstation und WLAN-Zugang ausgestattet.

 

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hampton by Hilton Berlin City East Side Gallery
  • Auffahrt auf den Panoramapunkt am Potsdamer Platz
  • Inklusive Besuch der Ausstellung „Berliner Blicke auf den Potsdamer Platz“
  • Sektempfang über den Dächern Berlins im Panoramacafé
  • Geführter Rundgang „Auf den Spuren der Berlin Mauer“
  • Stadtrundfahrt „Berliner Grenzerfahrungen und Mauergeschichten“
  • Besichtigung des Berliner Mauerparks und der Gedenkstätte Berlin Mauer
  • Eintritt in die Ausstellung „Grenzerfahrungen“ im Tränenpalast
  • geführter Rundgang „Checkpoint Charlie und Gedenkort Peter Fechter“
  • Eintritt ins Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie

Termine und Preise:

3-Tages-ReiseHotelZimmerPreis p. P. 
08.11.2019-10.11.2019
Hampton by Hilton Berlin East Side Gallery DZ€ 259,-Kostenpfl. Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
EZ-Zuschlag€ 60,- 
Zusatzinformationen
Für diese Reise gilt die Stornostaffel B.