Hygieneauflagen für Busreisen
  • Das Beste in Schwaben

    von der Ostalb bis zum Blautopf

    Weitere Infos

  • Bamberg & Fränkische Schweiz

    Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour

    Weitere Infos

  • Augsburg

    Mehr als nur die Puppenkiste

    Weitere Infos

  • Teamtour Newsletter

    Zur Anmeldung

  • Ostseebad Kühlungsborn

    Die grüne Stadt am Meer

    Zur Reise

  • Usedom

    die Sonneninsel

    Mehr erfahren

  • Bodensee

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Liebe TEAMTOUR Reisefreunde,

auch in diesen schwierigen Zeiten verstehen wir uns als verlässlicher Reisepartner. Wir versprechen Ihnen, alles für eine sichere Reise zu tun. Wir werden unsere Reisegäste, Fahrer-/innen und Mitarbeiter/-innen keinen Gefahren aussetzen, die Entwicklungen genau verfolgen und auf Eventualitäten schnell reagieren.

Erfahren wir von Umständen, die einen kostenlosen Rücktritt ermöglichen oder die Absage einer Reise erfordern
(z. B. bei Reisewarnungen durch das Auswärtige Amt), werden wir Sie umgehend unterrichten und Reisen ggf. auch kurzfristig absagen.

Aufgrund der Vielzahl von Nachfragen möchten wir Sie um Geduld und Verständnis bitten, dass wir nicht alle Anfragen (telefonisch/schriftlich) direkt beantworten können. Seien Sie versichert, dass wir die Vorgänge der Dringlichkeit nach abarbeiten werden.

Rechtlich sieht es wie folgt aus:

a) Rücktritt des Kunden vor Reisebeginn
Vor Reisebeginn kann ein Reisender nach § 651 h Abs. 1 BGB jederzeit vom Reisevertrag zurücktreten. In diesem Fall verliert der Reiseveranstalter seinen Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Jedoch kann grundsätzlich eine angemessene Entschädigung (Stornogebühr) verlangt werden. Wann ausnahmsweise kein Entschädigungsanspruch besteht, regelt § 651 h Abs. 3 BGB.
Nach dieser Vorschrift kann ein Reiseveranstalter keine Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen.
Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei unterliegen, die sich hierauf beruft, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären. Unter unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände fallen grundsätzlich: Kriegshandlungen, Naturkatastrophen wie Hochwasser oder Erdbeben aber auch unvermeidbare, erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit bei objektiver Betrachtung.
Ob die Voraussetzungen jedoch erfüllt sind, ist immer anhand des konkreten Einzelfalls zu beurteilen.
Achtung: Auf eine subjektive Einschätzung kommt es dabei nicht an. Wer als Reisegast „aus reiner Angst“ zurücktritt, kann sich nicht auf unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände berufen. Entscheidend ist eine objektive Einschätzung der Lage vor Ort.
Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes sind ein starkes Indiz dafür, dass unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände vorliegen.

b) Rücktritt des Reiseveranstalters vor Reisebeginn
Bei Vorliegen unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände ist der Reiseveranstalter berechtigt, vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurückzutreten, wenn er an der Erfüllung des Reisevertrages gehindert ist (z.B. Einrichtung von Sperrzonen, die es nicht mehr ermöglichen, in das Reisezielgebiet einzufahren). Der Rücktritt muss dabei unverzüglich nach Kenntnis von dem Rücktrittsgrund gegenüber den Reisenden erklärt werden.
Zwar verliert der Reiseveranstalter dadurch seinen Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis, jedoch ist er auch nicht mehr dazu verpflichtet, die Reise durchzuführen, und bei möglichen Leistungsstörungen durch das Coronavirus Gewährleistungsansprüchen von Seiten der Reisenden ausgesetzt zu sein.

Verehrte Gäste, halten Sie sich informiert!
Achten Sie darauf, dass Sie die Entwicklungen in Ihren Reisedestinationen stets im Blick haben.

Aktuelle Reisewarnungen finden Sie unter
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen oder unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise - Suchbegriff „Italien“.

Ausführliche Informationen zum Coronavirus sowie Hinweise zu Vorsichts- und Verhaltensmaßnahmen finden Sie unter folgenden Links:
Bundesministerium für Gesundheit – Fragen und Antworten:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes:
https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2294930/c33512a5b5a7101ee5dcf703f4ca655c/ncov-data.pdf

Robert Koch Institut - Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

Wir bitten um Ihr Verständnis und setzen Sie auf dieser Seite über die neuen, relevanten Informationen in Kenntnis.

Ihre TEAMTOUR Partner

Wittler . Neumann . Suerland

Reisekataloge Teamtour Reisen

Lassen Sie sich unsere Reisekataloge einfach kostenlos per Post ins Haus liefern:

Bestellung
Reisegutschein jetzt bei Teamtour Reisen bestellen

Das ideale Geschenk. Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Reisegutschein! Wenden Sie sich gerne an unsere Reisebüros Wittler – Neumann – Suerland.

Reisekalender von Teamtour Reisen

Hier finden Sie alle unsere Reisen in chronologischer Reihenfolge:

Kalender
Reisekataloge von Teamtour Reisen

Alle Reisekataloge von Teamtour Reisen im Überblick:

blättern