Neue Winterkatalog von Teamtour Reisen
  • Krombacher 2 zu 1

    Einer zahlt - zwei fahren

    Zur Reise

  • Osterzeit auf Sardinien

    NEU!

    Zur Reise

  • Holsteinische Weihnacht

    NEU!

    Zur Reise

  • Fränkischer Advent

    NEU!

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:
Busreise | Polen | Rundreisen
  • Die Neptun-Statue in Danzig|Boris Stroujko - Fotolia|Easy-BUS

  • Marienburg (Malbork)|Peter Eckert|Easy-Bus

  • Slowinski Nationalpark, Wanderdünen bei Leba|A.Olej - K.Kobus/TRAVELPHOTO|Polnisches Fremdenverkehrsamt

  • Boote auf der Krutynia in Masuren|majonit - Fotolia|Easy-BUS

  • Kutschfahrt in Masuren|cameris - Fotolia|Easy-BUS

Wunderland Masuren, Bernsteinküste & Danzig

Nordpolens Schätze

Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft Masurens im nordöstlichen Teil Polens steht im Mittelpunkt dieser beliebten Rundreise. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder an der Grenze zu Litauen und zum Königsberger Gebiet ist ein wirklicher Ruhepol. Neben dieser idyllischen Landschaft erwarten Sie mit Stettin, dem nostalgischen Danzig und der imposanten Kreuzritter-Marienburg weitere Highlights.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Stettin. Nach einem kleinen Stadtbummel geht es weiter in Ihr Hotel.

2. Tag: Steilküste und Wanderdünen

Nach dem Frühstück lernen Sie Ihre Reiseleitung kennen, die Sie in den kommenden Tagen begleiten wird. Entlang der Küstenstraße erreichen Sie den Slowinski Nationalpark mit seinen einzigartigen Wanderdünen. Mit kleinen Elektrowagen fahren Sie direkt in das Naturschutzgebiet. Hier erleben Sie die gewaltige Ausdehnung der Dünen, die ganze Wälder verschlingen. Über die Kaschubische Schweiz erreichen Sie Danzig.

3. Tag: Hansestadt Danzig

Wenn der Seewind von der Danziger Bucht durch die alten Backsteinmauern der Stadt weht, meint man, etwas von den alten Hansezeiten zu spüren. Und tatsächlich zeigt sich die Danziger Altstadt heute wieder in der alten Pracht, in der sie die reichen Kaufleute einst errichteten, denn mit Danzig haben polnische Restauratoren ihr Meisterstück vollbracht. Sie sehen bei der Stadtführung u.a. das Hohe Tor. Hier beginnt der sogenannte Königsweg, auf dem einst die Herrscher Einzug hielten. Durch das Goldene Tor betreten Sie dann die Langgasse mit wunderschönen Patrizierhäusern und Sie kommen zum Langen Markt mit Artushof und Goldenem Haus. Durch das Grüne Tor erreichen Sie das Mottlau-Ufer mit dem bekannten Krantor. Höhepunkt der Führung ist sicher die Marienkirche, die mit einer Gewölbehöhe von 30 m zu den größten Gotteshäusern Europas zählt (Eintritt zahlbar vor Ort). Über Gdingen erreichen Sie Zoppot und spazieren über die längste Mole Europas.

4.Tag: Marienburg

Fahrt nach Malbork/Marienburg und Führung in dieser gewaltigen Trutzburg des Deutschen Ritterordens. Weiterfahrt in die Masuren. Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist sicherlich heute die Bauernhochzeit mit Kutschfahrt, Musik, Tanz und lokalen Spezialitäten. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Ihr Hotel in Sensburg.

5. Tag: Johannisburger Heide

Eine Landschaft mit besonderem Charme ist die Johannisburger Heide. Sie entdecken dunkelgrüne Wälder, zahllose Seen und viele kleine Wasserwege, die diese Gegend rund um den Ort Krutyn prägen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Stakenbootfahrt auf dem Fluss Krutinna. Diesen wunderschönen Tag lassen Sie mit einer Schifffahrt auf einem der masurischen Seen gemütlich ausklingen.

6. Tag: Heilige Linde & Wolfsschanze

Genießen Sie die beschauliche Landschaft Masurens; an diesem Tag besuchen Sie die Basilika Heilige Linde (Swieta Lipka), eine der wertvollsten Barockbauten Polens, mit Orgelkonzert - und die Wolfsschanze, ehemals Hitlers Hauptquartier in Polen. Nachmittags Kaffee und Kuchen im Heimatmuseum.

7. Tag: Sensburg - Thorn - Posen

Sie verlassen die Masuren und reisen über Thorn mit seiner sehenswerten Altstadt, dem Rathaus mit Kopernikus-Denkmal und der Johanneskirche nach Posen, der ersten Hauptstadt des Königreichs Polen. Abends Verabschiedung der Reiseleitung und Spaziergang auf dem wunderschönen Altmarkt in Posen.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Unterkunft:

Ausgewählte Hotels der gehobenen Mittelklasse

Sie wohnen in ausgewählten Hotels der gehobenen Mittelklasse. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon.

Übernachtung: 1x Stettin (z.B. Hotel Radisson Blu oder Novotel), 2x Danzig (z.B. Hotel Mercure Stare Miasto oder Hotel Scandic), 3x Sensburg (z. B. Hotel Totu oder Solar Palace), 1x Posen (z. B. Hotel Mercure oder Novotel)

 

Unsere Leistungen:

  • Taxi-Gutschein bis 25 km
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Übernachtung in ausgewählten Mittelklassehotels
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen
  • 1x Grillabend in den Masuren
  • 1x Bauernhochzeit mit Kutschfahrt, Abendessen und Musik & Folklore
  • Ständige deutschsprachige Reiseleitung vom 2. - 7. Tag
  • Stadtführungen: Stettin, Danzig, Thorn
  • Eintritt Slowinski Nationalpark
  • Fahrt mit Elektrowagen zu den Wanderdünen
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Rundfahrt Johannisburger Heide
  • Kahnfahrt auf der Krutinna
  • Kaffee & Kuchen bei Frau Dickti
  • Masurenrundfahrt inkl. Eintritte für Heilige Linde u. Wolfsschanze
  • Schifffahrt auf einem der Masurischen Seen
  • City Tax Danzig und Klimataxe Masuren

Termine und Preise:

8-Tages-ReiseHotelZimmerPreis p. P. 
01.07.2018-08.07.2018
Ausgewählte Hotels der gehobenen Mittelklasse DZ€ 949,-Kostenpfl. Buchen
03.09.2018-10.09.2018
Ausgewählte Hotels der gehobenen Mittelklasse DZ€ 949,-Kostenpfl. Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
EZ-Zuschlag€ 179,- 
Zusatzinformationen
Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass!