Neue Winterkatalog von Teamtour Reisen
  • Krombacher 2 zu 1

    Einer zahlt - zwei fahren

    Zur Reise

  • Osterzeit auf Sardinien

    NEU!

    Zur Reise

  • Holsteinische Weihnacht

    NEU!

    Zur Reise

  • Fränkischer Advent

    NEU!

    Zur Reise

Traumurlaub suchen & buchen:

Preis maximal:
Busreise | Frankreich | Rundreisen
  • Panorama von Paris mit Eiffelturm|pigprox - Fotolia|Easy-BUS

  • Place du Tertre, Montmartre, Paris|Andreas Kessler|Easy-BUS

  • Gemüsemarkt Rungis in Paris|Brad Pict - Fotolia|Easy-BUS

  • Etretat|Peter Eckert|Easy-BUS

  • Honfleur Hafen|Sergiy Nykonenko - Fotolia|Easy-BUS

  • Cote du Calvados - typ. Spezialitäten|-|Calvados Tourisme

Paris & Normandie für Genießer

Highlight: Besichtigung des Großmarktes Rungis

Gerne möchten wir Ihnen eine neue Reise präsentieren: Eine tolle Kombination - die Metropole Paris - auf den Spuren von Monet wandeln und dann die Normandie genießen. Der Fokus bei dieser Reise liegt auf den Kulinarischen Genüssen. In Paris besuchen Sie den weltgrößten Großmarkt für Lebensmittel und Delikatessen. In der Normandie probieren Sie Camenbert, Cidre, und Calvados...

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise Paris

Direkte Anreise in die französische Hauptstadt.

2.Tag: Entdeckungstour Paris & Montmartre: zwischen Moulin Rouge und Sacré Coeur

Nach dem Frühstück gehen Sie mit der Reiseleitung auf Entdeckungstour. Während der Stadtführung werden Sie die klassischen Sehenswürdigkeiten von Paris kennenlernen, von der prachtvollen Opera Garnier, dem Arc de Triumphe bis hin zur Notre-Dame und dem Eiffelturm. Fahren Sie rauf auf den berühmtesten Aussichtspunkt der französischen Hauptstadt und lassen Sie Ihren Blick über die Pariser Dächer schweifen. Am Nachmittag erkunden Sie den von der weiß leuchtenden Kirche Sacré Coeur gekrönten Montmartre Hügel. Schauen Sie in die kleinen Gassen, um das typische Montmartre mit seinen schönen Häusern und seinem unverwechselbarem Flair kennenzulernen. Ihr Abendessen wird in einem typischen Lokal in Montmartre serviert.

3.Tag: Rungis

Heute besuchen Sie den Großmarkt Rungis. Für Gastronomie-Fans ist der Marché de Rungis ein Paradies. Es ist der einzige Markt auf der Welt, der eine solche Bandbreite an frischen Qualitätsprodukten präsentiert: Fisch, Fleisch, Milch- und Käseprodukte, Obst, Gemüse und Schnittblumen werden jeden Tag lasterweise auf die 230 Hektar des Marktes gebracht. In Rungis werden jährlich 1.500.000 Tonnen Nahrungsmittel angeboten und 32 Millionen Blumenstiele geschnitten. Im Anschluss an die Führung genießen Sie die frischen Produkte bei einem leckeren Brunch. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Paris- Giverny- Deauville

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Hauptstadt. Ihre Reise führt Sie in die Normandie, die auch als der Garten am Meer bezeichnet wird. Der Weg dorthin führt Sie über Giverny. Der Maler Claude Monet machte diese Gemeinde am rechten Ufer der Seine mit seinen Gemälden weltberühmt. Er lebte hier von 1883 bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Wie schon zu Zeiten Monets kann sich der Besucher dem Charme des Gartens mit seinen Teichen, der japanischen Brücke und seinen Seerosen nicht entziehen. Hier ließ der Meister sich zu seinen bekanntesten Werken inspirieren. Seinerzeit zog es viele andere Künstlerkollegen aus aller Welt nach Giverny, die den Ruf des Ortes als Zentrum der Malerei begründeten. Nach der Besichtigung geht es entlang der Seine in den mondänen Küstenbadeort Deauville. Dort beziehen Sie ihr Hotel am Yachthafen.

5.Tag: Blumenküste und die Côte d´Alabâtre -Gärten von Etretat

Heute fahren Sie zunächst entlang der Blumenküste. Deauville verwandelte sich im 19. Jh. aus einem verschlafenen Städtchen in ein mondänes Seebad, dessen Casino, Grand Hotel, Strand und Rennbahn Pariser und Aristokraten aus aller Welt anzogen. Weiter geht es in das malerische Hafenstädtchen Honfleur. Über die längste Schrägseilbrücke Europas fahren Sie weiter an die Côte d´Alabâtre, die schon die Maler des Impressionismus´ inspirierte. Eine mehr als 10 km lange Steilküste trifft auf ein Meer, das je nach Lichteinfall blaugrün, perlmuttfarben oder smaragdgrün schimmert. Nirgendwo sonst fallen die weißen Kreidefelsen so dramatisch ins Meer ab wie bei Étretat. Lassen Sie die Eindrücke des Tages bei diesem unvergesslichen Blick auf das Meer auf sich wirken.

6.Tag: Cidre, Calvados und Camembert

Nach dem Frühstück geht es heute ins Pays d´Auge. Noch mehr als die Spezialitäten Calvados und Cidre prägen drei Käsesorten den Ruf des Pays d´Auge. Mit dem Pont L´Evêque, der Heimat des gleichnamigen Käses, beginnt die kulinarische Route zu den berühmten Käsesorten der Normandie. Livarot ist das zweite Städtchen mit zauberhaften Fachwerkhäusern. Mit Camembert ist die letzte Etappe an der „Route du Fromage“ erreicht. Am besten probiert man einen würzigen Camembert dort, wo er erfunden wurde! Im Herzen des Pays d´Auge befindet sich Lisieux mit der gewaltigen weißen Basilika der Heiligen Therèse. Anschließend erfahren Sie an einer alten Apfelpresse bei einem Glas Cidre und einem Stück hausgebackenen Apfelkuchen mehr über das Geheimnis dieser normannischen Spezialitäten. Auf dem Rückweg ins Hotel haben wir den Besuch einer Calvadosbrennerei mit anschließender Probe eingeplant.

7.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Unterkunft:

ausgewählte Hotels der guten Mittelklasse

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels mit gutem französischem Standard. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon.

z.B. 3* Ibis Paris 17 Clichy-Batignolles, Paris
Genießen Sie einen angenehmen Aufenthalt im Herzen des neuen nachhaltigen Viertels Batignolles-Montmartre im 17. Arrondissement von Paris. Direkter Zugang zu den Champs-Elysées und dem Stade de France mit der U-Bahnlinie 13. Nahe Montmartre und Sacré Coeur.

z.B. 3* Ibis Deauville, Deauville
Das Hotel Ibis Deauville mit Blick auf den Jachthafen befindet sich nahe dem Stadtzentrum u. 200 m vom Bahnhof entfernt. Der Strand und die berühmte Strandpromenade sind in 10 Gehmin. erreichbar. Unweit der Casinos in Deauville u. Trouville sowie der Rennbahnen La Touques u. Clairefontaine in Deauville. 95 klimatisierte Zimmer, ein Restaurant, das zum Mittag- u. Abendessen geöffnet ist und eine Bar, die rund um die Uhr Snacks serviert.

 

Unsere Leistungen:

  • Taxi-Gutschein bis 25 km
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Paris inkl. Kurtaxe
  • 3x Übernachtung mit Halbpension in Deauville inkl. Kurtaxe
  • 1x Stadtführung Paris
  • 1x Rundgang Montmartre
  • 1x Abendessen in einem traditionellen Restaurant auf dem Montmartre (3-Gang-Menü inkl. Kir, 1/4 l Wein, Brie und Café)
  • 1x geführte Besichtigung auf dem Großmarkt Rungis inkl. Brunch
  • 1x Eintritt Giverny Haus und Garten von Monet
  • 1x Camembert Verkostung in einer Fromagerie
  • 1x Besichtigung einer alten Apfelpresse inkl. Verkostung von Cidre u. Apfelkuchen
  • Besichtigung Calvadosbrennerei mit Probe
  • 2x ganztägige Reiseleitung für den 5. u. 6. Reisetag

Termine und Preise:

7-Tages-ReiseHotelZimmerPreis p. P. 
05.10.2018-11.10.2018
ausgewählte Hotels der guten Mittelklasse DZ€ 999,-Kostenpfl. Buchen
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
EZ-Zuschlag€ 280,- 
Zusatzinformationen
Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass!